Wilkommensgottesdienst für die Familie Urich

Gesehen und gehört haben sie schon die meisten, doch jetzt sind sie nun endlich da. Die Familie Urich ist zu dem 1. Oktober nach Hameln gezogen und verstärkt somit uns als Team vor Ort. Es stand schon länger fest das sie kommen werden, jetzt aber sind sie offiziell da.

Der erste Kontakt und die Zusammenarbeit zwischen der Familie Urich aus Stadtoldendorf und der „Kirche für Hameln“ fand im Rahmen eines Sommerprakikums von Arturs Bibelschulzeit in Brake statt. Im Sommer 2013 verbrachte Artur sein Praktikum in Hameln und zwei Jahre später sind sie tatsächlich hier. Das wurde gebührend in unserem Gottesdienst gefeiert. Am 11.10 hießen wir Artur mit seiner Frau Elina und deren kleinen Tochter Lea herzlich Wilkommen. Artur wurde sofort eingespannt und durfte an seinem ersten Sonntag, als neuer Bürger der Stadt Hameln, gleich die Predigt halten.

Gott segne euch als Familie in eurem weiteren Dienst in der Kirche für Hameln. Schön das ihr da seid.