Cup der guten Hoffnung 2013 – Rückblick

Es ist geschafft. Der „Cup der guten Hoffnung 2013“ liegt nun hinter uns. Zum ersten Mal wurde dieses Turnier, organisiert von der KfH (Kirche für Hameln), in der Rattenfängerstadt ausgetragen, wobei der TC Hameln uns Ihre Hallentüren dafür öffnete. Am 14. September 2013 trafen 14 unterschiedliche Mixed-Mannschaften aus allen möglichen Regionen aufeinander. Eingeteilt wurden die Mannschaften in drei Gruppen, in der sich jede Mannschaft mit der Anderen messen konnte. Die besten acht Mannschaften qualifizierten sich für die Finalrunden und die dahinterliegenden vier Mannschaften kamen in den „Hoffnungscup“ und durften unter sich noch ab dem Halbfinale die Plätze ausspielen. Gewonnen hat das Turnier eine Mannschaft aus Detmold. An dem Tag gab es natürlich auch Essen & Trinken, welches von der Gemeinde Detmold West bewerkstelligt und verkauft wurde. Der Gewinn von rund 300 € wurde an das Kinderspielhaus in Hameln gespendet, damit den Kinder aus Hameln dort eine Mahlzeit am Tag gesichert ist. Dank der vielseitig, guten Resonanz sind wir motiviert in Zukunft weitere Volleyballturniere zu veranstalten, um gemeinnütze Projekte, wie zum Beispiel das Kinderspielhaus in Hameln, zu unterstützen. Unter „Aktuelles“ findet ihr die Highlights des Tages auf Video. Viel Spaß dabei!

Mfg Tobias