4D-Leitertraining

Das 4D Leitertraining ist ein Training für Leiter, die als Christen Verantwortung im Gemeinde- und/oder Berufsalltag ausüben und sich Zurüstung wünsche, um nah Gott Menschen und Gemeinden gesund und erfolgreich leiten zu können.

Was macht das 4D-Leitertraing aus?

BIBELORIENTIERT
Die Bibel ist das Fundament unseres Glaubens und somit auch unseres Leitens. Wir möchten anhand von biblischen Personen Leiterschaftsdisziplinen entdecken und in der heutigen Zeit umsetzen.

GANZHEITLICH
Leiter müssen ganzheitliche gefördert werden, indem sie Charakter, Weisheit und Fähigkeiten entwickeln. Die Grundlage für einen wirksamen Dienst ist die vollmacht, die von Gott kommt. Auf diesen vier Bausteinen ist die Struktur von „4D“ konzipiert. Wir möchten an jedem Kurstag diese vier Bausteine ansprechen und fördern, denn Leiterschaft ist ein lebenslanger Prozess.

GEMEINDERELEVANT
Aus Praxis für die Praxis. Drauf legen wir besonderen Wert. Wir möchten Leiter für die praktischen Herausforderungen im Gemeindealltag ausrüsten. Das Training ist also für alle Generationen und Menschen aus allen Lebensbereichen konzipiert und neben Privatleben, Gemeinde auch im Beruf umsetzbar.  Nutze die Möglichkeit in deinem Alltag als Leiter weiter zu wachsen.

 Warum solltest du dabei sein?

„Egal ob du schon lange leitest, mit viel oder weniger Einfluss, ob als Gemeindevorsteher oder als Leiter einer Kinderstunde, du wirst in unseren Kursen richtig abgeholt. Wir wollen nahbar sein und praktikable Tipps und Werkzeuge jedem an die Hand geben, egal wo er gerade steht. Unser Herz schlägt insbesondere für junge Leiter. Denn gerade hier sehen wir eine große Not bzw. Bedarf an adäquaten Angeboten, gerade in unserer Region“, so Johann Teichrib, Pastor und Gemeindeleiter der KfH.

„Gute Leiter sind wichtig und fördern gesunde Gemeinden und Wachstum. Wir möchten und in die kommende Generation investieren und unsere Erfahrungen teilen. Wir möchten ein vielfältiges, bibelfundiertes Programm bieten mit unterschiedlichen Referenten und praxisnahmen Hilfestellungen. Wir möchten keine Profis ausbilden, sondern jeden dazu befähigen einen vollmächtigen Dienste im Gemeindealltag ausüben zu können, nahbar und ehrlich“, so Artur Urich, Jugendpastor der KfH.

Das Programm

Geplant sind insgesamt neun Tage, je zwei bis drei Samstag pro Jahr. Die Tage sind in sich geschlossen, bauen aufeinander auf, können aber unabhängig voneinander besucht werden. Die teilnahmen kann live vor Ort oder per Livestream erfolgen.

Jeder Tag enthält eine Session zu den die vier Bausteine sowie zwei weitere Schwerpunktthemen. Die Themen werden interaktiv und/oder über Vorträge von unterschiedlichen KfH-internen sowie externen Referenten bearbeitet und von einem kreativen Rahmenprogramm mit Lobpreis und Gruppenarbeiten begleitet. Zudem fördern wir bei einem morgendlichen Come-together und dem gemeinsamen Mittagessen sowie der Kaffeepause den Austausch und die Vernetzung der Teilnehmer untereinander.

Termine

  • Neun voneinander unabhängige Termine (2021-2024)
  • Live vor Ort (30€ Anmeldegebühr) oder per Livestream (15€ Anmeldegebühr)
  • Erster Termin: 29. Mai 2021

Jetzt für den 29.05.21 anmelden!

Bitte meldet euch bis zum 21.05.21 unter folgendem Link an: Anmeldung.

Tagesablauf 29. Mai

10.00     SESSION I

Begrüßung und Lobpreis
Einheit 1: Mose: Die Breite an Herausforderungen (Referent: Johann Teichrib, KfH)
Einheit 2: Leiter und das Wort Gottes (Referent: Eduard Gitt, KfH)

12.15       MITTAGESSEN

13.30      SESSION II

Einheit 3: Dienende Leiterschaft (Referent: Artur Urich, KfH)
Einheit 4: Die Kraft einer Vision (Referent: Johann Teichrib, KfH)

15.00      KAFFEEPAUSE

15.30       Einheit 5: Persönlichkeitsentwicklung (Referent: Gundram Guldner)
Einheit 6: Überblick 5-Fältiger Dienst (Referent: Artur Urich, KfH)

17.00       ENDE

Themenstruktur der Kurstage

Biblisches Vorbild

Die Bibel ist voll von guten Vorbildern über Leiterschaft. Anhand von verschiedenen Personen wollen wir gute Prinzipien übernehmen und aus den negativen Beispielen lernen.

Vollmacht

Die Grundlage für einen wirksamen Dienst ist die geistliche Vollmacht. Aus einer engen Gottesbeziehung entsteht Kraft, Berufung, Auftrag und Frucht.

Charakter

Unsere Welt braucht Leiter mit einem aufrichtigem Herzen und einem edlen Charakter. Der Einfluss von christusähnlichen Leitern erwächst nicht so stark aus Titeln, sondern aufgrund ihrer Persönlichkeit.

Weisheit

Wir wollen Leiter in ihrem Wissen über sich selbst, Gott, seine Gemeinde und über Leiterschaft stärken. Dieses Wissen muss aber über eine reine Beherrschung von Fakten hinausgehen und muss in die Tat umgesetzt werden.

Fähigkeit

Wir wollen Leitern helfen verschiedene Fähigkeiten zu erlernen und zu entwickeln, die notwendig für die Gestaltung von Leitungsaufgaben im Gemeindealltag sind.

5-Fältiger Dienst

Gott hat Menschen unterschiedlich und vielfältig gemacht und begabt. Durch Vielfalt und Ergänzung wird die Gemeinde ausgerüstet, aufgebaut und zur Einheit und Reife geführt.