PlayStage begeistert um die 800 Kinder und Jugendliche

Vom 26. – 29. Mai 2022 sorgte die PlayStage auf der Festwiese in Klein Berkel für riesigen Spaß bei Groß und Klein. Sie war täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Insgesamt rund 800 Kinder und Jugendliche von sechs bis 17 Jahren konnte die Kirche für Hameln willkommen heißen und mit einer Vielzahl von Angeboten unterhalten – Langeweile kam so nie auf. Ob beim Bogenschießen, beim Kickern in der Fußballarena, beim Bullenreiten, in der riesigen Hüpfburg oder im Bungeerun, körperlicher Einsatz war gefragt. Geschicklichkeit und Konzentration bewiesen die kleinen und großen Talente im Kreativzelt, dem Kampfplatz oder in der Zirkusarena und beim Fuhrpark, der das ein oder andere Fahrzeug bereithielt. Nach einem kinderfreundlichen Mittagessen lud die tägliche „Kidstime“ mit fetzigen Liedern, spannenden Inputs und einigen Spielen ein. Am Sonntagvormittag, 29.5. wurde gemeinsam mit den Kindern, Jugendlichen, Eltern und weiteren Gästen ein OpenAir-Gottesdienst gefeiert. Im Anschluss war die PlayStage noch für Besucher jedes Alters geöffnet.

Das Fazit der Hauptorganisatorin und Jungscharleiterin der Kirche für Hameln, Janina Penner, fiel sehr positiv aus und das nicht nur wegen dem Wetter: „Wir wurden am ersten Tag total überrannt von vielen Kindern und Teenagern. Die Angebote wurden super angenommen und die Aktionen fleißig und wild genutzt. Dazu noch das super Wetter, für das wir viel gebetet haben und das sich trotz angekündigtem Regen größtenteils trocken und sonnig präsentiert hat. Am meisten freut mich aber, dass das Event von den Kindern und Jugendlichen so gut angenommen wurde und auch die Eltern begeistert waren, von dem was wir hier für die vier Tage auf die Beine gestellt haben.“