Online-Gottesdienst Muttertag

Online-Gottesdienst 03.05.2020

Gottesdienst

#10 GOTT IST ERREICHBAR

#9 GOTTES WORT TRÄGT

#8 GOTT LÄSST WIEDER SINGEN

#6 Karfreitag Kurzbotschaft

Ostergottesdienst 12. April

# 5 Kurzpredigt zum Sonntag

GOTTES HILFE FÜR DIE KRISENBEWÄLTIGUNG

Ps.46,2 Gott ist unsere Zuversicht und Stärke, eine Hilfe in den großen Nöten, die uns getroffen haben.

Gott ist:

  • unsere Zuversicht! Gott gibt Zuversicht und Mut in der Krise zu handeln…
  • unsere Stärke! Gott gibt uns die nötige Kraft die Krise zu bewältigen…
  • unsere Hilfe! Gott gibt uns die Hilfe, die wir in der Krise brauchen…

das sind die Ressourcen, die Gott uns für die Krisenbewältigung gibt

1. Akzeptiere die Krise

Gott ist hier…  Gott ist bei dir…

  1. Nimm die Krise ernst, aber verfalle nicht in Panik
  2. Stelle dich auf die Veränderungen ein, die eine Krise mit sich bringt.
  3. Triff keine schnellen Entscheidungen
  4. Verringere dein Lebenstempo

In der Ablehnung und Abwehr der Krise verlieren wir wertvolle Kraft, die wir dringend für die Bewältigung der Krise brauchen.

2. Stelle deinen Alltag für die Krise um

Gott hilft…  Gott gibt Kraft…  Gott gibt Weisheit…

  1. Nimm Dir die Zeit, um dich innerlich neu zu sortieren
  2. Setze deine Prioritäten neu…
  3. Lasse es nicht zu, dass die Krise dich mit ihren Themen ganz beschäftigt
  4. Verliere in der Krise die Menschen um dich herum nicht aus dem Blick, besonders     die, die dir nahestehen.

Durch Umstellung und Anpassung gewinnst du die Kraft und die Zeit das Richtige zu tun.

3. Glaube nicht alles und nicht jedem

  1. Bleibe bei dem Grundsatz: Gott hat auch jetzt alles in der Hand
  2. Lass Dich nicht auf Verschwörungstheorien ein…

Verschwörungstheorien und Unwahrheiten lähmen dein Grundvertrauen und machen die Krise hoffnungslos

4. Erkenne die Chancen in der Krise

  1. Krisen bringen meistens Veränderungen mit sich und die sind nicht immer nur schlecht
  2. Krisen zeigen mir worauf es im Leben wirklich ankommt
  3. Krisen offenbaren was mir wichtig ist

 

Hier geht´s zur heutigen Kurzpredigt

 

Hans Arnd hat mal gesagt:

Bedeutende Erfolge sind das Ergebnis überwundener Krisen.

 

In diesem Sinne einen gesegneten Sonntag

Johann Teichrib

# 4 Kurzbotschaft Jesus ist das Licht der Welt

Ängste, Unsicherheit, Sorgen, ja vielleicht sogar Verzweiflung prägen uns in diesen Tagen. Es ist ein Stück Finsternis in der wir uns befinden. Eine Zeit in der wir nicht wissen, was morgen ist. Eine Zeit in der sich schwer planen lässt und die daher viel Ungewissheit mit sich bringt.

Doch es gibt jemanden der uns Orientierung schenkt, jemanden an den wir uns klammern können in diesen Tagen und der uns Sicherheit und Ruhe gibt.

Jesus spricht: „Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.“ (Joh. 8,12)

Hört jetzt rein in Arturs mutmachende Kurzbotschaft

 

Jeus ist das Licht der Welt

Bleibt Gott anbefohlen
Eure KfH